Vorschau
18. INTERNATIONALES
T R I C K F I L M WOCHENENDE WIESBADEN

Die Preise
1. Publikumspreis für einen Film aus den vier Best-of-Programmen:
”Journal animé ”
Regie: Donata Sansone
Producer: Nicolas Schmerkin
Produktionsfirma: Autour de Minuit Productions, Paris
Geldpreis: 1.000,-- Euro
Gestiftet von Filmsortiment.de, Hamburg


2. Publikumspreis für einen Film aus den vier Best-of-Programmen:
”Skameiki no. 0458” Benches No. 0458
Produktion, Regie: Ivan Maximov, St. Petersburg
Geldpreis: 500,-- Euro
Gestiftet von Ortsbeirat Wiesbaden-Biebrich


Publikumspreis für einen Film aus dem Programm ”Young Animation”, Diplom- und Studentenfilme:
”Taking the Plunge”
Film von Nicholas Manfredi, Elizabeth Ku, Marie Raoult und Thaddaeus Andreades
Produktion: The School of Visual Arts, New York, N.Y.
Geldpreis: 500,-- Euro
Gestiftet von SV SparkassenVersicherung Holding AG, Wiesbaden


Preis des Kulturamts der Landeshauptstadt Wiesbaden:
Gil Alkabetz, Stuttgart
Geldpreis: 1.000 Euro
Gestiftet vom Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden


Von links: Joachim Kreck (Filme im Schloß), Jörg-Uwe Funk (Stellvertretender Leiter des Kulturamtes), Gil Alkabetz (Preisträger), Detelina Grigorova-Kreck (Filme im Schloß). Foto: Gesine Werner


Bisherige Gewinner des "Preis des Kulturamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden"
im Rahmen des Internationalen Trickfilm-Wochenendes

2001: Guido Manuli, Regisseur/Produzent, Mailand
2002: Studio "Folimage", Valence
2003: Dick Arnall, Produzent, London
2004: Bill Plympton, Regisseur/Produzent, New York, N.Y.
2005: Nelson Shin, Produzent/Regisseur, Professor für Trickfilm, Seoul
2006: Studio "Film Bilder", Stuttgart
2007: Hochschule "Supinfocom", Valenciennes und Arles
2008: Peter Lord, Regisseur/Produzent, Bristol
2009: Georges Schwizgebel, Regisseur/Produzent, Carouge/Schweiz
2010: Kollektiv "Polynoid", Ludwigsburg
2011: Evert de Beijer, Regisseur, Amsterdam
2012: Marv Newland, Regisseur/Produzent, Professor für Trickfilm, Vancouver, B.C.
2013: Bruno Bozzetto, Produzent, Regisseur und Autor (Italien)
2014: Koji Yamamura, Trickfilmer und Illustrator, Professor für Animation (Japan)
2015: Steven Woloshen, Trickfilmer, Montreal (Kanada)
2016: Gil Alkabetz, Produzent und Regisseur, Professor für Trickfilm, Stuttgart

>>> Flyer Trickfilm-Wochenende 2016 herunterladen (PDF, 1.4 MB)
>>> Programmheft Trickfilm-Wochenende 2016 herunterladen (PDF, 10.4 MB)

Mit freundlicher Unterstützung durch: